GLOBALink | Chinas Autobauer bereit für Kooperation mit europäischen Partnern

German.news.cn| 14-09-2021 11:11:17| 新华网
German.news.cn| 14-09-2021 11:11:17| 新华网


MÜNCHEN, 13. September (Xinhua) -- Chinesische und europäische Autohersteller sollten ihre ergänzenden Rollen in der Industrie nutzen, um Produktplattformen und Technologien zu teilen und so vorteilhafte Ergebnisse für beide Seiten zu erzielen, sagte Qiao Xianghua, Geschäftsführer des chinesischen Autoherstellers Great Wall Motor (GWM) Europe.

Der Eintritt in ausländische Märkte, insbesondere in einen so wichtigen Markt wie Europa, ermöglicht es chinesischen Automarken zu expandieren und stärker zu werden, sagte Qiao letzte Woche auf der IAA in München gegenüber Xinhua.

"GWM hofft, seine eigenen Marken in der ganzen Welt zu verbreiten, und Europa ist einer der wichtigsten ausländischen Märkte. Deshalb ist es für uns trotz der COVID-19-Pandemie notwendig, hier auszustellen", sagte Qiao.

Während der Automesse kündigte GWM die Weltpremiere einer Plug-in-Hybridversion seines WEY Mocha an, eines mittelgroßen Nutzfahrzeugs.

Das Fahrzeug mit intelligentem Fahrverhalten und einer rein elektrischen Reichweite von über 150 Kilometern soll ab Ende 2021 vorbestellbar sein und in der ersten Hälfte des nächsten Jahres erstmals ausgeliefert werden.

Produziert von Xinhua Global Service

Mehr Fotos

010020071360000000000000011100001310186500