KI-Technologie hilft beim Anbau von Himbeeren in Nordchina

German.news.cn| 14-09-2021 13:14:25| 新华网
German.news.cn| 14-09-2021 13:14:25| 新华网


SHIJIAZHUANG, 13. September (Xinhua) -- Im Dorf Lixingzhuang in Zhangjiakou in der nordchinesischen Provinz Hebei hilft die Technologie der künstlichen Intelligenz (KI) in der Landwirtschaft, indem sie Temperatur, Wasser- und Düngermenge sowie die Belüftung in den Gewächshäusern kontrolliert.

In den Gewächshäusern werden hauptsächlich Himbeeren angebaut, die reich an Mineralien und Vitaminen sind.

Himbeeren haben jedoch flache Wurzeln und einen hohen Bedarf an Wasser und Dünger, so dass der großflächige Anbau mit großen technischen Herausforderungen verbunden ist.

Entsprechend den Eigenschaften von Himbeeren in den verschiedenen Wachstumsstadien haben die Mitarbeiter vor Ort Modelle erstellt und Daten eingepflegt, damit der Wachstumsprozess der Pflanzen dem vorgegebenen Programm folgt.

Im Boden wurden Sensoren angebracht, um die Wachstumsbedingungen der Pflanzen zu überwachen. Das System analysiert die Daten, trifft eine Entscheidung und sendet Anweisungen an die Steuereinheiten, beispielsweise zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Beleuchtung und Düngung, die sich dann automatisch entsprechend der Voreinstellung anpassen.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Mehr Fotos

010020071360000000000000011100001310186503