Guterres fordert Staatschefs zu weitreichen Zusagen für den Ernährungsgipfel auf

German.news.cn| 15-09-2021 10:28:17| 新华网
German.news.cn| 15-09-2021 10:28:17| 新华网

VEREINTE NATIONEN, 14. September (Xinhua) -- UN-Generalsekretär António Guterres forderte am Montag die Staats- und Regierungschefs der Welt auf, mit weitreichenden Zusagen zum Ernährungsgipfel Food Systems Summit am 23. September zu kommen.

"Während sich die Staats- und Regierungschefs auf den historischen Gipfel für Ernährungssysteme am 23. September vorbereiten, fordere ich alle auf, mit ehrgeizigen Zusagen zu kommen, um die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu nähren. Es ist unsere moralische Pflicht, unser Versprechen einzuhalten, die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) bis 2030 zu erreichen", sagte Guterres in einer Erklärung vor dem Gipfel, der während der Woche der hochrangigen Treffen bei der 76. Tagung der UN-Generalversammlung stattfinden wird.

"Die internationale Gemeinschaft hat die Möglichkeit, die Vision der Agenda 2030 voranzubringen, indem sie die Art und Weise, wie wir Lebensmittel produzieren, verarbeiten und konsumieren, verändert", sagte Guterres. "Ein gut funktionierendes Ernährungssystem kann dazu beitragen, Konflikte zu vermeiden, die Umwelt zu schützen und Gesundheit und Lebensunterhalt für alle zu sichern. In der Ernährung liegt die Hoffnung".

In den vergangenen 18 Monaten, als die COVID-19-Pandemie die Menschen physisch trennte, wird der Food Systems Summit sie durch einen beeindruckenden Prozess des globalen Engagements wieder zusammenbringen. Sie sind vereint durch die einfache Idee, dass Nahrungsmittel helfen können, das Handeln zu beschleunigen und Lösungen zu finden, um alle Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen und sich besser von der COVID-19-Pandemie zu erholen, sagte Guterres.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Mehr Fotos

010020071360000000000000011100001310188350