"Diplomatische Beziehungen" zwischen USA und Taiwan gelten als Luftschloss: Sprecher

German.news.cn| 14-10-2021 10:00:03| 新华网
German.news.cn| 14-10-2021 10:00:03| 新华网

BEIJING, 13. Oktober (Xinhua) -- Der Aufbau "diplomatischer Beziehungen" zwischen den Vereinigten Staaten und dem chinesischen Taiwan ist ein Luftschloss, sagte Ma Xiaoguang, Sprecher des Büros für taiwanesische Angelegenheiten des chinesischen Staatsrats am Mittwoch.

Ma sagte dies in einem Kommentar zu den Äußerungen eines taiwanesischen Beamten zum Aufbau "diplomatischer Beziehungen" mit den Vereinigten Staaten bis 2028.

Die Taiwan-Frage sei eine interne Angelegenheit Chinas und der Kern und sensibelste Punkt der sino-amerikanischen Beziehungen, sagte Ma.

Ma drängte die Vereinigten Staaten, sich an ihre Versprechen bei Themen mit Bezug auf Taiwan zu halten und davon abzusehen, falsche Signale zu senden oder "Taiwans Unabhängigkeitskräfte" zu unterstützen, um die sino-amerikanischen Beziehungen sowie den Frieden und die Stabilität in der Taiwan-Straße nicht weiter zu beschädigen.

In Antwort auf die Äußerungen des japanischen Premierministers Fumio Kishida zu Kooperation und Austausch zwischen Japan und Taiwan wiederholte Ma Chinas Ablehnung gegenüber jeglicher Form offizieller Beziehungen zwischen der chinesischen Region Taiwan und Ländern mit diplomatischen Beziehungen zu China.

"Wir hoffen, dass sich die japanische Regierung an die Prinzipien der vier politischen Dokumente zwischen China und Japan halten wird und Themen mit Bezug zu Taiwan angemessen händeln wird", sagte Ma.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

010020071360000000000000011100001310243658