In China gibt es mehr als 4.700 "kleine Riesen"-Firmen auf nationaler Ebene

German.news.cn| 25-11-2021 16:34:27| 新华网
German.news.cn| 25-11-2021 16:34:27| 新华网

BEIJING, 23. November (Xinhuanet) -- China habe nach Angaben des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) am Dienstag 4.762 "kleine Riesen"-Unternehmen auf nationaler Ebene gefördert.

"Kleine Riesen"-Unternehmen sind kleine Unternehmen, die sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befinden und sich auf die neuen Generationen der Informationstechnologie, die Herstellung von High-End-Geräten, neue Energien, neue Materialien, Biomedizin und andere High-End-Bereiche konzentrieren.

Die Betriebseinnahmen und Gesamtgewinne der "kleinen Riesen"-Unternehmen stiegen in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 31,6 Prozent bzw. 67,9 Prozent, sagte Xu Xiaolan, Vizeministerin des MIIT, auf einer Pressekonferenz.

Die "kleinen Riesen"-Unternehmen hätten starke Innovationsfähigkeiten und Entwicklungsresilienz, sagte Xu und fügte hinzu, dass die meisten von ihnen in grundlegenden Industriebereichen tätig seien und mehr als 10 Millionen Yuan (etwa 1,56 Millionen US-Dollar) in Forschung und Entwicklung investiert hätten.

Zou Lan, ein Beamter der Chinesischen Volksbank, sagte bei dem Briefing, dass das Land auch finanzielle Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erhöht habe, darunter "kleine Riesen"-Unternehmen, die sich auf Spezialisierung, Verfeinerung, Einzigartigkeit und Innovation konzentrierten.

Bis Ende Oktober dieses Jahres konnten mehr als 70 Prozent der "kleine Riesen"-Unternehmen Kredite aufnehmen, und ihr durchschnittlicher Kreditsaldo betrug 75,26 Millionen Yuan.

Das MIIT werde die KMU bei der Überwindung von Schwierigkeiten und der Verfolgung innovativer Entwicklungen umfassend unterstützen, sagte Xu.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)

Mehr Fotos

010020071360000000000000011100001310332337