Deutschland ist auf Energiesanktionen Russlands vorbereitet: Habeck  - Xinhua | German.news.cn

Deutschland ist auf Energiesanktionen Russlands vorbereitet: Habeck 

German.news.cn| 2022-05-14 15:12:09| 新华网
German.news.cn| 2022-05-14 15:12:09| 新华网

BERLIN, 12. Mai (Xinhua) -- Deutschland ist auf die von Russland verhängten Energiesanktionen vorbereitet, sagte der Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck am Donnerstag bei seiner Rede im Bundestag.

"Wir haben uns auf die Situation vorbereitet", sagte Habeck und wies darauf hin, dass die Energiemärkte genügend Alternativen bieten und den Verlust von Gas aus Russland kompensieren könnten.

Moskau hatte am Mittwoch Sanktionen gegen europäische Energieunternehmen verhängt. Gazprom Germania und einige ihrer Tochtergesellschaften wurden nicht mehr mit Gas aus Russland beliefert.

Gazprom Germania wird derzeit von der deutschen Bundesnetzagentur (BNetzA) verwaltet.

"Insgesamt sind die Gasflüsse nach Deutschland nahezu unverändert", so die BNetzA. Allerdings werde man die Entwicklung genau beobachten. Die aktuellen Füllstände der Gasspeicher in Deutschland lägen leicht über dem Durchschnitt der vergangenen Jahre.

Geringere Gasmengen über den Ukrainetransit würden derzeit durch höhere Zuflüsse insbesondere aus Norwegen und den Niederlanden überkompensiert, meldete die deutsche Behörde am Donnerstag in ihrem täglichen Lagebericht am Donnerstag.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua) 

Mehr Fotos